Das Pfadiheim Kloten

Unser Pfadiheim vermieten wir an Tagesmieter.

Zum Übernachten sind nur Schulklassen und Jugendorganisationen zugelassen.

Es steht Ihnen Folgendes zur Verfügung:

  • ein grosser heller Raum mit Platz bis zu 80 Personen

  • 2 kleinere Räume mit Platz bis zu 20 Personen

  • Tische und Stühle in allen Räumen

  • eine funktionale Küche mit einem leistungsfähigen Kochherd, Geschirrspüler, Kühlschrank, separater Getränkekühlschrank, Geschirr und Besteck für 100 Personen

  • für den Aussenbereich 12 Festtischgarnituren und eine Feuerstelle mit Grillrost

  • ein grosser gedeckter Unterstand mit separatem Anbau mit Kühlschrank und fliessend Wasser.

  • grosser Sitzplatz mit Arena und 4 Festtischgarnituren
  • für Schulen und Jugendorganisationen: 44 (-46) Schlafplätze in 4 Räumen und ein separates Leiterzimmer mit 3 Schlafplätzen, sowie 3 Duschen

Auf einen Blick

Koordinaten 687 900 / 255 600
Höhe 440 m.ü.M.
Räume 1 grosser Raum,
2 kleinere Räume (mit mobiler Trennwand)
Betten 44 (-46)
Schlafräume 5
Leiterzimmer: 3
Schlafräume: 12 / 12 / 14 / 6 (-8)
Duschen Gruppendusche mit 3 Duschen
WC 2 Pissoirs
2 WC, davon 1 Behinderten-WC
Umgebung Feuerstelle mit Grillrost
Gedeckter Unterstand
Sitzplatz
Spielwiese 2500 m²

Informationen für Tagesmieter

Mietzeiten

... während der Schulzeit:

Sonntag bis Freitag 10:00 bis 10:00 Uhr des folgenden Tages

Samstag 18:00 Uhr bis Sonntag 10.00 Uhr

... während der Schulferien der Gemeinden Kloten, Bassersdorf, Nürensdorf:

Montag bis Sonntag 10.00 Uhr bis 10:00 Uhr des folgenden Tages

Preise (ab 01.01.2019)

Ganzes Pfadiheim, Küche & WC (für max. 100 Personen): Fr. 400.- / Tag

Die Preise verstehen sich exkl. Nebenkosten.

Bei Reservation wird ein Depot von Fr. 500.- erhoben.

Nebenkosten

Separat verrechnet wird der Strom zu 20 Rp./kWh

Mitzubringen ist das Holz für die Feuerstelle.

Informationen für Lager

Mietzeiten

... während der Schulzeit:

Samstag ab 18:00 Uhr bis Samstag 11:00 Uhr

... während der Schulferien der Gemeinden Kloten, Bassersdorf, Nürensdorf:

nach Absprache

Preise (ab 01.01.2019)

Ausschliesslich für Pfadis, Jugendgruppen, Schulen

 

Jugendorganisationen / Schulen:

Fr. 15.00 pro Person / Nacht  --  mindestens Fr. 300.- / Nacht

Zuschlag für Kurzmieten mit 1 oder 2 Uebernachtungen einmalig Fr. 100.-

Preise verstehen sich exkl. Nebenkosten.

Bei Reservation wird ein Depot von  Fr. 500.- erhoben.

 

 

Pfadi:

Fr. 11.00 pro Person / Nacht  --  mindestens Fr. 220.- / Nacht

Zuschlag für Kurzmieten mit 1 oder 2 Uebernachtungen einmalig Fr. 100.-

Preise verstehen sich exkl. Nebenkosten.

Bei Reservation wird ein Depot von   Fr. 500.- erhoben.

 

Nebenkosten

Separat verrechnet wird der Strom zu 20 Rp./kWh

Mitzubringen ist das Holz für die Feuerstelle.

Benutzerreglement / Hausordnung Pfadiheim Oberfäld, Kloten

1. Allgemeines

  • Das Pfadiheim steht in erster Linie den aktiven Pfadis aus Kloten, Bassersdorf und Nürensdorf als Zentrum für den Pfadibetrieb zur Verfügung. Daneben kann es auch an andere Jugendorganisationen oder Private vermietet werden. Der aktive Pfadibetrieb darf durch diese Aktivitäten nicht eingeschränkt werden.
  • Für Übernachtungen wird das Pfadiheim ausschliesslich Pfadis, anderen Jugendgruppen sowie Schulen zur Verfügung gestellt.
  • Damit Ihr Aufenthalt in unserem Pfadiheim zu einem schönen Erlebnis wird, bitten wir Sie, sich an das vorliegende Benutzerreglement, welches einen Bestandteil des Vertrages bildet, zu halten. Vielen Dank.
  • Das Pfadiheim kann an minderjährige Mieter vermietet werden. In diesem Falle ist die Unterschrift eines Elternteils auf dem Vertrag erforderlich. Diese Person trägt die Verantwortung.
  • Verwaltung und Aufsicht über das Pfadiheim Oberfäld ist Aufgabe des Pfadiheimvereins Kloten, Bassersdorf, Nürensdorf (nachfolgend Pfadiheimverein) und der Heimverwaltung. Sie entscheiden auch über die Belegung der Räume.
  • Rekursinstanz ist der Vorstand des Pfadiheimvereins.

2. Mietobjekt

  • Das Pfadiheim Oberfäld kann wie folgt gemietet werden.
    • Für Tagesmieter: ganzes Pfadiheim, Küche, WC
    • Für Lager: ganzes Pfadiheim inkl. Schlafräume, Kü-
      che, WC, Duschen

inbegriffen sind Heizung, Warmwasser, Geschirr für 100 Personen, Festtischgarnituren, Grillrost auf Feuerstelle (ohne Holz). Separat verrechnet wird der Strom (Zähler).

3. Pflichten des Mieters

  • Das Benutzerreglement ist einzuhalten.
  • Übernahme und Abgabe des Pfadiheims erfolgen gemäss den Weisungen der Heimverwaltung.
  • Der Mieter verpflichtet sich zu ordnungsgemässem und schonungsvollem Gebrauch des Mietobjektes und des Mobiliars. Das Mobiliar aus dem Pfadiheim darf nicht im Freien benützt werden. Zur Nutzung im Freien stehen Festtischgarnituren zur Verfügung (siehe Pkt. 2.1).
  • Das Pfadiheim, inkl. Balkon, ist rauchfrei. Das Rauchen ist ausserhalb des Pfadiheims gestattet. Der Mieter ist für die Durchsetzung des Rauchverbotes verantwortlich.
  • Offene Feuer, Finnenkerzen etc. sind nur innerhalb der offiziellen Feuerstelle erlaubt!
  • Der Mieter haftet für alle Schäden, die durch unsachgemässe Benützung des Pfadiheimes und der Einrichtung entstehen, auch für den Ersatz der ganzen Schliessanlage bei Verlust des Schlüssels. Beschädigte Einrichtungsgegenstände oder andere Schäden sind der Heimverwaltung zu melden und sofort zu bezahlen. Die Möbel sind an ihren Standort zurückzustellen. Zur Befestigung von Dekorationen an den Wänden und Deckenbalken sind ausschliesslich die installierten Befestigungsmöglichkeiten zu verwenden. Das Anbringen von Reissnägeln, Heftklammern oder anderen Befestigungen ist nicht gestattet.
  • Die Benützer haben die Anordnungen der Heimverwaltung zu befolgen. Sie haben die benützten Räumlichkeiten am Ende der Mietzeit aufgeräumt und in sauberem Zustand zurückzugeben. Andernfalls erfolgt für die Nachreinigung separate Rechnungsstellung zu einem Stundenansatz von CHF 100.00. Nachabnahmen werden mit Fr. 50.- bar verrechnet. Küchenwäsche ist mitzubringen.
  • Vor Verlassen des Pfadiheimes sind die Umgebung sowie die Feuerstelle von Abfällen und leeren Flaschen zu reinigen. Abfälle jeder Art sind vom Mieter selber wegzuführen. Sämtliche Läden, Fenster und Türen sind zu schliessen. Es ist zu kontrollieren, ob Kochherd und Lichter ausgeschaltet sind.
  • Vor und neben dem Pfadiheim sowie ausserhalb des umzäunten Geländes darf nicht parkiert werden. Auf dem Areal des Werkhofes Dorfnest stehen auf der rechten Seite nach der Zufahrt über die Brücke Parkplätze zur Verfügung. Die Parkplätze auf der linken Seite, direkt vor dem Gebäude, dürfen nicht benützt werden. Der Zubringerdienst zum Pfadiheim ist ausschliesslich für Materialtransporte und mit dem absoluten Minimum an Fahrzeugen gestattet. Die Fahrzeuge sind nach dem Ablad auf den oben genannten Parkplätzen abzustellen.
  • Das Pfadiheim darf nur für private Anlässe benützt werden. Anlässe mit kommerziellem Charakter sind nicht gestattet. Insbesondere ist das Erheben von Eintrittsgeldern untersagt.
  • Der Mieter haftet persönlich für die strikte Einhaltung von Ordnung, der öffentlichen Ruhe und Sittlichkeit.
  • Der Pfadiheimverein oder die Heimverwaltung können den Mietvertrag sofort auflösen, wenn Verstösse gegen dieses Benutzerreglement festgestellt werden. Der vereinbarte Mietbetrag wird nicht zurückerstattet.
  • Bei Vertragsrücktritt bis 30 Tage vor Mietbeginn wird der Mietpreis, abzüglich eines Unkostenbeitrags von CHF 75.00, zurückerstattet. Bei späterer Vertragskündigung erfolgt keine Rückerstattung.
  • Der komplette und vollständig ausgefüllte Vertrag und das Benutzerreglement ist vom Mieter unterzeichnet innert 10 Tagen nach Erhalt der Heimverwaltung zurückzusenden und gleichzeitig ist mit dem beigelegten Einzahlungsschein der Mietbetrag und das Depot zu überweisen. Die Einzahlung hat im Namen des Mieters zu erfolgen. Nach Gegenzeichnung des Vertrages und Eingang der Mietzahlung sendet die Heimverwaltung dem Mieter eine Vertragskopie zu. Erst nach Erhalt der Zahlung gilt die Reservation als definitiv.

Benutzerreglement

Hier finden Sie das Benutzerreglement des Pfadiheims Kloten als PDF-Dokument zum Ausdrucken.

Das Benutzrreglement ist Bestandteil des Mietvertrages und ist bei Vertragsabschluss vom Mieter zu unterzeichnen.

Reservierungsanfrage

Kontakt

Barbara Lüscher
Tel.: 079 383 69 11
oberfaeld@gmx.ch